Presse
Lesen Sie in unserem Pressespiegel, was verschiedene Medien über uns berichten. Informative Produkttests, spannende Anwenderberichte, interessante Veranstaltungen und vieles mehr – lernen Sie die Felder Group aus vielen verschiedenen Blickwinkeln kennen.

Touch and go

09.08.2021

Was tun, wenn Investoren die gemietete Werkstatt zu lukrativem Münchner Wohnraum wandeln und kaum Flächen für Handwerksbetriebe da sind? Thomas Deitmer hat für seine Schreinerhalle durch cleveres Stehvermögen Erbpachtland erhalten und seine Produktion neu aufgestellt. dds Redakteur Hubert Neumann besuchte die Schreinerhalle am neuen Standort im Süden Münchens. (DDS, Juli 2021)

Machen statt Träumen

08.08.2021

Die AK-Schreinerei & Design aus Dietersburg ist eine One-Man-Show, die komplett auf Standardmaschinen setzt. Bei Andreas Kirschner, dem erst 24 Jahre alten Schreiner meister, stehen vor allem individuelle Massivholzanfertigungen aus regionalem und Altholz im Fokus. (BM 08/2021)

Kanten mit Highspeed

29.07.2021

Die Kantenanleimmaschine ist die komplexeste technologische Anwendung auf dem heutigen Holzbearbeitungsmaschinenmarkt. In kaum einer anderen Maschine laufen mehr technologisch und chronologisch geordnete Prozesse während eines Bearbeitungsvorganges ab. (Tischler Journal 05/2021)

Er macht alles richtig

08.06.2021

Ist die Liste korrekt und komplett abgearbeitet? Diese Frage quält Tischler und Schreiner Tag für Tag. Allzuleicht verzählt man sich dochmal oder verdreht die Zahlen. Pascal Hempel erspart sich und seiner Belegschaft diesen Druck – und geht ganz neue Wege. (DDS, Juni 2021)

Hohe Performance im Einmann-Betrieb

03.05.2021

Der Ladenbauer O.H.M hat in moderne und leistungsstarke Kantenbearbeitungstechnologie investiert. Dank Teilerückführung mit durchdachten technischen Details bietet die voll gesteuerte Anlage eine sehr hohe Performance, Flexibilität und gleichzeitig hochpräzise Bearbeitungs ergebnisse. (BM, Mai 2021)

Die Mischung macht's

20.04.2021

Wie der Vater, so der Sohn – oder eben doch nicht und genau deswegen funktioniert es in der Schreinerei Eberle. Die zwei Schreinermeister, Andreas Eberle senior und junior, ergänzen sich und sorgen genau so dafür, dass es läuft: Der Senior punktet mit Erfahrung, gutem Wirtschaften sowie der Offenheit gegenüber Neuem, der Junior mit technischem Know-how sowie dem Ehrgeiz, neue Technik sinnvoll zu nutzen. (BM, April 2021)